Zum Inhalt springen

Julian Assange feiert Geburtstag im Gefängnis

Heute feiert Wikileaks Gründer Assange seinen 50. Geburtstag – im Hochsichergefängnis Belmarsh bei London. Seit längerem klagen seine Anwälte und UN-Beauftragte seinen labilen Gesundheitszustand.

Bis heute wartet er auf eine Entscheidung, ob er von Großbritannien an die USA ausgeliefert werden muss. Vor kurzem gab es ein Urteil darüber, dass er nicht ausgeliefert werden dürfe. Begründung war jedoch nicht wegen Meinungsfreiheit oder dem Schutz seiner journalistischen Arbeit, sondern wegen seines Gesundheitszustands. Die USA haben dagegen Berufung eingelegt. Vor kurzem hatten auch einige Abgeordnete des deutschem Bundestages (wieder einmal) seine sofortige Freilassung gefordert.

Offenbar scheint hier auch etwas Bewegung in die Sache gekommen zu sein, ob es jedoch für eine Freilassung reicht bleibt abzuwarten. Offensichtlich hofft man in Deutschland noch auf den Einfluss von Kanzlerin Merkel, hier entsprechend Druck für Assange auszuüben.

Quelle: Berliner-Zeitung

Published inAllgemein

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.